Elevate the Daily

Best-of Bathroom Accessories #4

Fotografie Felix FrühauF

In unserer Serie »Elevate the Daily« richten wir den Fokus auch diesmal auf das Badezimmer und stellen drei Produkte vor, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen der Badezimmer-Routine als äußerst nützlich erweisen und dank ihres eleganten Designs auch visuelle Akzente setzen.

 

NICHBA Shower Wiper

An ambition bent in steel lautet das Motto des dänischen Design-Labels NICHBA. Durch seine Affinität zur Arbeit mit Stahl gründete Nichlas B. Andersen die Marke mit der Vision, die Stärke und Belastbarkeit von Stahl in zartes Design zu übertragen. So entstand neben diversen Büro- und Alltagsmöbeln auch der Shower Wiper – ein ästhetischer Duschabzieher, gefertigt aus einem einzigen silikonbeschichteten Stück Stahl. Das hochwertige Material des Shower Wipers verspricht einen reibungslosen Einsatz und durch den roten Faden im Design der Produktpalette von NICHBA, harmoniert der reduzierte Duschabzieher auch mit zahlreichen anderen Produkten der Linie.

 

Shower Wiper, um 39,00 Euro, über NICHBA Denmark

 

Steamery Cirrus No.2

Die Gründer und Gründerinnen von Steamery haben es sich zur Mission gemacht, den Lebenszyklus unserer Kleidungsstücke nachhaltig zu verlängern. Durch eine Produktpalette, welche diverse Kleidungspflegeprodukte umfasst, verbindet Steamery minimalistisches Design mit der Idee, den Umgang mit unserer Garderobe fühlbar zu verbessern. Der Cirrus No.2 stellt beispielsweise eine schonende Alternative zum Waschen und Bügeln dar. Durch den Dampf des Steamers werden Textilfasern angehoben, aufgequellt und in ihre natürliche Form gebracht. Als positiven Nebeneffekt bewirkt der heiße Dampf das Entfernen von Gerüchen, oberflächlichem Schmutz und Bakterien  – unter minimalem Zeit- und Wasseraufwand. So müssen Kleidungsstücke seltener gewaschen und getrocknet werden, um einen faltenfreien sowie frischen Look zu erhalten.

 

Cirrus No.2, um 120,00 Euro, über Steamery Stockholm

 

 

MENU Pedal Bin

MENU produziert Möbel, Leuchten und Home-Accessoires mit dem Ziel, hochqualitative Materialien mit Bedürfnissen des täglichen Lebens zu vereinen. So ist der Pedal Bin in Kollaboration mit dem dänischen Design- und Architekturstudio Norm Architects für die MENU Bath Collection entstanden. Der formschöne Treteimer kombiniert Schlichtheit mit Funktionalität: via Pedal wird er durch ein verdecktes Schlosssystem geräusch- sowie reibungslos geöffnet und kann durch den herausnehmbaren Plastik Liner unter minimalem Aufwand gereinigt werden. Durch sein elegantes Design ist der Pedal Bin das richtige Accessoire für jedes Badezimmer – erhältlich in den Farben schwarz und weiß, sowie in unterschiedlichen Fassungsvermögen zwischen vier und 30 Litern.

 

MENU Pedal Bin, um 349,95 Euro, über RICHdesign